Das Grundwissen dieser Anti~Virus/Tinktur, ist kein geringerer als der legendäre: PARACELSUS.

Herr Dr. Wolfgang Schafferer & Mag. pharm. Georg Wieser ~ ich als Heilpraktiker,  entwickelnden diese hoch wirksame Tinktur als Vorbeugung und Stärkung des Immunsystems. kostenlos Berechnung anfordern.

Die Grundmischung:

(Chinarinde) Körperlicher Aspekt: stärkt das gesamte Immunsystem grippeähnlichen Symptome China ist außerdem nervenwirksam und beeinflusst neuralgische Schmerzsymptome, vor allem im Kopf- Rachenbereich uvm.

Energetischer Aspekt: Unterstützt das Chi, Lebensenergie (die Milz ist eines der fünf Hauptorgane gemäss der chinesischen Medizin. z.B. in Menschenmassen oder davor, von anderen verletzt zu werden.

(Sonnenhut) Körperlicher Aspekt: unterstützen in erster Linie die Aktivität des Immunsystems bei viralen oder bakteriellen Infekten sowie bei Viruserkrankungen. Wird sowohl vorbeugend als auch bei bestehender Infektion eingesetzt werden, erlaubt die Intensität der Symptome abzuschwächen und die Krankheitsdauer.

Energetischer Aspekt: Echinacea angustifolia symbolisiert den Körper, den Körper der Mutter Eva, in dem sich der Geist des Vaters (Echinacea pallida) und die Seele des Menschen (Echinacea purpurea) inkarnieren

(Schöllkraut) Körperlicher Aspekt: In Legende wird die Pflanze als Geschenk des Himmels angesehen. Antiinfektiöse Eigenschaften Virus & pathogene Bakterien der LUNGE Begleitbehandlung von Krebs und AIDS 

Energetischer Aspekt: Befreiung und Freiheit: Leitet all das aus, was uns überlastet, uns sogar vergiftet, all das, was in unserem Körper krankheitserregend ist und ermöglicht somit eine gute Funktionstüchtigkeit unserer Ausscheidungsorgane Beeinflusst, dass Altes geändert wird, eliminiert Unreinheiten, tote Zellen (die Vergangenheit) und die Blockaden

(Russ. Taigawurzel) Körperlicher Aspekt: Befreiung und lat. „coccus“, kugelförmige Bakterie, Anspielung auf ihre bei starken Infektionen hemmende Wirkung z.B. Bei Vieren, oder Bakterien, und dessen Mutationen.

Energetischer Aspekt: Immunstimulierend auf körperlicher Ebene, immunisiert auch auf energetischer Ebene und ermöglicht somit die Übereinstimmung, die Resonanz, den Gleichklang mit dem Universum,  Herstellung des Gleichgewichts zwischen den verschiedenen Welten, Restrukturierung unserer Seele und der DNA uvm.

Es heisst, er habe ein wirksames Mittel gegen die Pest entwickelt – eine Pille aus Teig mit Kräuter den er den Kranken gab. Er betrachtete magische oder „mentale Kräfte“ als wichtig für den Heilungsprozess.

PARACELSUS, allein die Dosis macht, das ein Ding‘ kein Gift ist. Es wird verkürzt wiedergegeben als „Nur die Dosis macht das Gift“ („Sola dosis facit venenum“). “Magie ist eine grosse verborgene Weisheit – Verstand eine grosse offene Torheit”, erklärte er.

Berechnung der Anti- Virus/Tinktur

8 + 6 =

Diese besonderen Mischungen werden auf höchstem Standard von einer der renommiertesten Apotheken hergestellt Dr. Wolfgang Schafferer überwacht.
anti-virus/tinktur
Diese oben angeführten Eigenschaften beruhen aus Erfahrungswerten der Humanmedizin, Universitäten, Apotheken und stellen daher kein Heilversprechen im Sinne der Schulmedizin dar. spagyrik- Essenzen ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt- Facharzt , oder sonstige anerkannten Organisationen, Gesundheitsstellen, Krankenhäuser ect. spagyrische- Essenzen dienen hauptsächlich dazu seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Wohlbefinden zu verbessern. Darüber hinaus wird auch in diesen keine Gewährleistung vom Verein der Wissenschaft übernommen sollte sich der gewünschte Effekt bzw. Gesundheitszustand sich nicht einstellen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung