spagyrische Heil- Kräuter- Tinktur nach “Matthäus“

Das besondere an den spagyrischen  Heilkräuter- ist der durch den Herstellungsprozess aus der Alchemie in ihnen wirksame, wiederauferstandene Geist der Pflanzen, dabei fügen sie sich dem Auftrag des Heilgeschehens gemäß der Reihenfolge der individuell kreierten Mischungen mit all ihrer gottgegebenen Kraft! 

Die Spagyrik nach „Matthäus“

modifiziert die Basismischung dadurch indem aus der Berechnung vom Vornamen & Geburtsdatum die HeilKräuter beigefügt werden, somit die Selbstheilungs- Kräfte enorm anregt. Kostenfreie Berechnung anfordern

Ein bis heute anerkanntes Heilssystem nach Dr. Zimpel  (1801- 1879), das die Grundlage meiner Berechnungen zu Grunde liegen. 

 

Basismischung Ein Jungbrunnen & Lebensfreude

  • unterstützt den Allgemeinzustand und stärkt das gesamte Immunsystem 
  • bekämpft die ewigen Feinde im Körper wie Viren- Pilze- Bakterien
  • unterstützt den Stoffwechsel & fördert die Entgiftung der gesamten Organe
  • unterstützt bzw. stärkt das vegetative & zentrale- Nervensystem  
  • unterstützt jede Zelle/ DNA des Körpers mit Vitalität &  Energie 
  • hilft bei Autonomie Krankheiten, Dram, Diabetes, Blutarmut, Hormone ect.
  • stärkt die   Sinnesorgane & die Organe bzw. bringt diese wieder in Harmonie  

 

 

 

Berechnung der pers. HeilKräuteressenz

8 + 9 =

Diese besonderen Mischungen werden auf höchstem Standard von einer der renommiertesten Apotheken, nach meiner Rezeptur hergestellt ANWENDUNG/EMFEHLUNG: 15 – 20  TROPFEN TÄGLICH: Bei den Urtinkturen von Spagyrik sind Nebenwirkungen sehr selten. Dies liegt daran, dass in den Tinkturen die höchste Heilqualität von Pflanzen, Mineralien und Metallen enthalten ist. Haftungsausschluss