Als Ingrid habe ich mich dem Wohl der Tiere verschrieben.  

Ein wesentlicher Aspekt ist das körperliche und seelische Wohlbefinden. 

Spagyrische Essenzen können vorbeugend zur Gesundheitserhaltung sowie zur Therapie von akuten und chronischen Beschwerden bei Tieren eingesetzt werden.

Ist ein Tier krank, so ist das Bedürfnis hoch, ihm auf natürliche Weise zu helfen.

Durch die Vielzahl an spagyrischen Essenzen sind den Anwendungsmöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt.

Sowohl körperliche wie auch emotionale Beschwerden können mit der Spagyrik behandelt werden, ohne dass Sie Nebenwirkungen erwarten müssen. 

In jedem zweiten Haushalt lebt ein Haustier.

Da sich die Tiere nicht in unserer Sprache mit-teilen können, ist die sorgfältige Beobachtung der Verhaltensweise wichtig, damit im Falle einer Erkrankung das passende spagyrische Mittel auf die individuelle Situation angepasst zusammengestellt werden kann.

Mit der Spagyrik werden die Selbstheilungskräfte unterstützt und angeregt.

Gerne stelle ich ihnen eine individuelle Berechnung für Tier zusammen.

(Spagyrischen Essenzen sind VEGAN & wurde ohne Tierversuche entwickelt)  

15 + 12 =

Ingrid